das Grillen von morgen Maister Grillkolben

Jeder mag das Grillen. Mit Freunden oder Familie. Draußen in der Natur oder zu Hause auf dem Balkon. Bei Sonnenschein oder an einem schattigen Ort. Mit Fleisch oder Gemüse. Jeder kommt nach seinem Geschmack. Dem Grill sind keine Grenzen gesetzt. Aber das ist nicht wahr! Unsere Bäume werfen Schatten auf den heiß riechenden Grillmarkt. Fast jeder Grillfan weiß, dass die Produktion von Holzkohle in den Herkunftsländern die Abholzung von Regenwäldern und Wäldern unterstützt.

Tierarten und seltene Hölzer sind vom Aussterben bedroht. Die Lungen der Welt verlieren ihre Kraft. Wir glauben, dass Grillen nachhaltiger sein kann – wir glauben, dass Grillen besser ist. Unser Ziel ist es, den Grillmarkt transparenter und nachhaltiger zu gestalten – mit innovativen und umweltfreundlichen Produkten. Sie absorbieren einen Großteil des emittierten CO2 aus der Luft. Unsere Wälder sind immer noch von indigenen Völkern bewohnt und sie sind der Lebensraum unzähliger Tier- und Pflanzenarten mit dem Rabattcode.

Die Tropenwälder haben einen erheblichen Einfluss auf das globale Klima: Thermotiefflächen und Verdunstung beeinflussen den Verlauf der Luftströmungen und der Meeresströmungen. Diese Effekte beeinflussen nicht nur das regionale Klima, sondern fungieren auch als globale Klimaanlage mit dem gcode.

Darüber hinaus werden etwa 50% des gefangenen Kohlendioxids dauerhaft in lebenden Bäumen gelagert, Holz oder Erde verrotten. Wälder sind also natürliche Kohlenstoffsenken. Dies gilt nur, solange sie nicht mit dem Gcode-Code betroffen oder nachhaltig verwaltet werden.

Wie nachhaltig ist Kohle?

Die Wälder und Regenwälder unserer Erde leiden unter Abholzung. Unzählige Pflanzen- und Tierarten sind vom Aussterben bedroht. Indigene Völker, die in den Urwäldern leben, verlieren ebenfalls ihren Lebensraum. Das Verschwinden der Wälder kann unter anderem mit der Erhöhung der Viehzucht, der Ausbeutung natürlicher Ressourcen und der Umwandlung in Palmöl-, Sojabohnen-, Bananen- oder Kaffeeplantagen mit dem Maister Grillkolben gcode geknüpft werden.

Die Holzkohleproduktion ist teilweise für diese Entwaldung verantwortlich. Die in Deutschland verfügbare Holzkohle kommt neben nachhaltig produzierter Holzkohle aus Ländern, in denen die Entwaldung nicht immer nachhaltig ist (siehe Grafik). Viele Grillfans scheinen sich dieser Tatsachen nicht bewusst zu sein. Aber wir wissen, dass es alternative Ressourcen gibt. Warum in die Ferne wandern, wenn das Gute so nahe ist? Maistergrills sind ein Brennstoff, der während der Getreideernte in Europa produziert wird, oft ohne weitere Verwendung. Maister verwandelt ein Abfallprodukt in eine nachhaltige Alternative zu Holzkohle und Briketts.